1 oz Wiener Philharmoniker Goldmünze (2020)

1 oz Wiener Philharmoniker Goldmünze (2020)

Stückpreis:

0,00 

Rückkaufpreis auf Anfrage

Details

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die 1842 gegründeten Wiener Philharmoniker sind eines der bekanntesten Orchester der Welt. Die Philharmoniker mit Sitz im Musikverein in Wien haben einige der besten Komponisten und Interpreten der Welt hervorgebracht. Genau aus diesem Grund sind sie auf der Münze abgebildet, die die österreichische Münzstätte jährlich in Silber und Gold unterschiedlicher Größe seit 1989 prägt. Zu dieser Zeit entstand die Idee, eine Münze herauszubringen, die Österreich symbolisierte. Die von Thomas Pesendorfer, dem Kopfstecher der Austrian Mints, entworfene Münze zeigt auf beiden Seiten wichtige Aspekte des Orchesters. Auf der Rückseite der Münzen befinden sich acht Orchesterinstrumente. Vier Violinen zu beiden Seiten eines Cellos im Vordergrund und das Wiener Horn, das Fagott und die Harfe dahinter. Auf der Vorderseite der Münze befindet sich die Große Orgel aus dem berühmten Wiener Konzertsaal. Die 1 Unze Goldmünze der Wiener Philharmoniker besteht aus 1 Feinunze reinem .9999 24 Karat Gold und hat einen Nennwert von 100 Euro. Seit der Erstveröffentlichung dieser Münzen hat sie sich bei Investoren und Sammlern weltweit als beliebte Münze erwiesen.


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.